• Kopfzeile LEER-3.png
N E U E  Z U C H T L I N I E
N E U E   Z U C H T L I N I E

In den letzten Jahren kam ich durch die Begegnung mit verschiedenen Züchtern und Fachleuten der Kynologie zur Überzeugung, dass ich für die Mopszucht eine neue Zuchtlinie benötige.


Sie soll im Rahmen meiner Möglichkeiten unter dem Dach der FCI und ihrer Landesgruppen dazu beitragen, dass sich die Zuchtkriterien auf die Gesundheit der Rasse konzentrieren. Es sollen vor allem tiermedizinische Überlegungen umgesetzt werden, die das Anliegen des Tierschutzes mit dem rassetypischen Wesen und Aussehen der Möpse vereint.


SKG Kurse


Durch verschiedene Kurse, die ich im Rahmen der Schweizer Landesgruppe SKG absolviert habe, bin ich auf ein erfreulich hohes tiermedizinisches Fachwissen gestossen, das die gesundheitlichen Probleme bei Rassehunden offen und verantwortungsvoll thematisiert. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass die Neuausrichtung meiner Zucht mit der nötigen Unterstützung eine gute Entwicklung nehmen wird.


Meine Zuchtkriterien möchte ich noch konsequenter optimieren, das betrifft vor allem:

 freie Atmung

 problemlose Geburt

 sicheres Wesen